Fogo - Genetische Kapriolen, Wein und ein Bilderbuchvulkan | Soul Tours - Wir <3 Cabo Verde!

Fogo - Genetische Kapriolen, Wein und ein Bilderbuchvulkan

FogoFogo ist wie der Name schon sagt die Feuerinsel schlechthin. Auf der 476 km2 großen Insel befindet sich der 2‘829 Meter hohe Pico do Fogo – die höchste Erhebung der Kapverden und der größte aktive Vulkan im Atlantik.

Der Pico do Fogo ist ein Vulkankegel, wie man ihn aus dem Bilderbuch kennt. Die letzte Eruption fand 2014 statt. Mehr Informationen zum Vulkanausbruch...

Die Besteigung des Pico de Fogo gilt als eine der Hauptattraktionen der Kapverden. Der aufsteigende Rauch und der starke Schwefelgeruch im Kraterinneren lassen seine Aktivität erahnen. (Hinweis: Dies ist zur Zeit wegen des aktuellen Vulkanausbruchs nicht möglich. Stand: Dezember 2014)

Die Menschen in der Chã das Caldeiras, ein riesiger Kraterboden und Ausgangspunkt für die Besteigung des Picos, leben bis heute am Fuße des gewaltigen Vulkans.

Auf dem fruchtbaren Vulkanboden wachsen etliche endemische Pflanzenarten und eine Vielzahl an Früchten und Gemüse. Nicht zu vergessen sind die eigenartigen, kleinen Weinreben aus denen ein fruchtiger Wein hergestellt wird. Der Fogo-Wein ist unter Kennern als hervorragender Wein bekannt und für jeden Weinliebhaber ein Muss.

Neben Wein ist Fogo auch für seinen Kaffee und seinen würzigen Ziegenkäse bekannt. Der Fogo-Kaffee galt einst als einer der Besten Kaffees der Welt.

Die größte Stadt auf Fogo ist São Filipe, ein wunderschönes, malerisches Städtchen mit einem langen schwarzen Lava Strand. São Filipe gehört zu den ältesten Städten der Kapverden.

Die pastellfarbenen im Kolonialstil erbauten Häuser erinnern noch an die Zeit vor der Unabhängigkeit der Portugiesen. Einige dieser so genannten „Sobrados“ sind mittlerweile zu Pensionen und Hotels umgebaut worden.

Ein besonders auffallendes Merkmal von Fogo sind die aussergewöhnlich schönen Menschen, die sich durch die Mischung aus europäischen Kolonialherren, Seefahrern und afrikanischen Sklaven im Verlauf der Jahre entwickelt haben. Blondes gelocktes Haar, dunkle Haut und blaue Augen sind auf Fogo keine Seltenheit.

Die Vielfalt an Wanderungen, der faszinierende Nationalpark und die mystischen Vulkanlandschaften machen Fogo zu einem einzigartigen und beliebten Reiseziel.

Javascript is required to view this map.

Auch interessant

Dauer: 15 Tage Inseln: Santiago, Fogo, Brava Ideal zum: Wandern, Natur erleben, Aktiverholung
Hinweis: Am 23.11.2014 kam es zu einem Vulkanausbruch auf der Insel Fogo. Aktivitäten und Übernachtungen in der Caldera sind daher bis auf...
Inseln: Santiago, Fogo Dauer: 15 Tage/14 Nächte Anreise: TAP oder Royal Air Maroc Reise-Themen: Aktiv und Erholung, Gaumenfreuden, Vulkan
Brava ist die kleinste und wahrscheinlich kühlste der neun bewohnten Inseln der Kapverden. Sie misst gerade mal 64 km2 und ist nur mit dem...
Santiago ist mit 991 km2 die größte, bevölkerungsreichste und geschichtsträchtigste Insel der Kapverden. Von den insgesamt 300‘000 Einwohner...
Die Serra Malagueta ist ein geschützter Nationalpark im Norden von Santiago. Im Herbst nach der Regenzeit erstrahlt Santiago in einem...
Die Kapverdischen Inseln, Kapverden oder Cabo Verde ist ein Inselstaat vulkanischen Ursprungs, 450 km westlich von Senegal und 1‘500 km südlich...

Kapverden Impressionen

Local Surfer

Soul Tours Social

Reise Wetter

Kapverden

Bewölkt
  • Bewölkt
  • Temperatur: 28 °C
  • Wind: Nord-Nordost, 22.2 km/h
Wetterbericht vom:
Fr, 28/04/2017 - 16:00